1. <track id="wqyrp"></track>
      <bdo id="wqyrp"><optgroup id="wqyrp"><thead id="wqyrp"></thead></optgroup></bdo>

        Verkaufsschlager FlowOptimizer

        FlowOptimizer

        Der FlowOptimizer ist ein zusätzlich in den Zerspanungsraum eines Messerringzerspaners integrierter Verteilrotor, der eine sogenannte 3D-Verteilung des Materialstroms möglich macht. Er nimmt das axial einströmende Aufgabegut in Kammern auf, versetzt es in Rotation und gibt es mittels Fliehkraft über Öffnungen im vorderen und hinteren Bereich an den Hauptrotor ab. Hierdurch wird sowohl eine optimale Verteilung über die Messerring-Tiefe als auch über den kompletten Messerring-Umfang und damit erstmals eine optimale und gleichmäßige Ausnutzung der kompletten verbauten Messerlänge erreicht.

        So löst der FlowOptimizer die Materialverteilungsprobleme konventioneller Messerringzerspaner und sorgt damit für eine optimale Spanqualität bei gleichzeitiger Reduzierung der Betriebskosten pro produzierter Tonne Material.

        Seit der Vorstellung auf der Ligna im Mai 2017 gingen bei Maier bereits mehr als 20 Bestellungen für FlowOptimizer-Nachrüstungen oder neue Messerringzerspaner mit FlowOptimizer ein, von denen die ersten schon erfolgreich in Betrieb sind. Bis zu 25 % höhere Durchsatzleistungen und bis zu 20 % geringere spezifische Energiebedarfe konnten in der Praxis bereits erreicht werden. Außerdem ermöglicht der FlowOptimizer längere Messerringstandzeiten und eine Senkung der Verschleißkosten und trägt damit  zur Steigerung der Anlagen effizienz bei.

        Der FlowOptimizer ist standardmäßig in den Maier-Messerringzerspanern Typ MRZ verbaut und steht auch als Upgrade für vorhandene Zerspanersysteme zur Verfügung.

         

        FlowOptimizer-Vorstellung auf der Ligna 2017

        Bild: FlowOptimizer-Vorstellung auf der Ligna 2017

        亚洲第一狼人天堂网